Spritzwerk

Maler und Gipser die Kreativen am Bau

Junge Menschen zu fördern und ihnen die Möglichkeit für eine Ausbildung mit Zukunft zu bieten, ist uns eine Herzensangelegenheit.

Eine Lehre bei Mordasini Maler Gipser AG

In unserem Betrieb bilden wir laufend zwischen 4 und 6 Lernende aus. Unser Unternehmen ist ein vom SMGV (Schweizer Maler- und Gipserunternehmer Verband) anerkannter Ausbildungsbetrieb.

Berufsbild
Viele Gründe sprechen für den Einstieg in das abwechslungsreiche Maler- und Gipsergewerbe. Entdecke die Berufswelt der/s Malers/in resp. Gipser/in. Weitere Informationen zu den Zukunftsperspektiven findest du auch auf den Seiten unseres Berufsverbandes www.maler-werden.ch und www.gipser-werden.ch.

Unsere Lernenden erzählen
Eine Ausbildung bei Mordasini Maler Gipser AG ist vielseitig und abwechslungsreich! Schau dir hier an, was unsere Lernenden über die Ausbildung in unserem Betrieb erzählen:

Lehrstelle als Maler/in EFZ bei der Mordasini AG.

Lehrstelle als Gipser/in EFZ bei der Mordasini AG.

brauner_balken_400px_1.jpg

«Ich habe mich für eine Lehre bei Mordasini Maler Gipser AG entschieden, da man im 1. Lehrjahr immer mit dem Lehrlings-Götti unterwegs ist.»
Michael, 1. Lehrjahr

Der Weg zur Fachperson von morgen

Die Ausbildung zum/r Maler resp. Gipser/in sind identisch aufgebaut und dauern jeweils drei Jahre. Die Ausbildung findet im Lehrbetrieb und in der Berufsschule statt:

1. Ausbildung im Lehrbetrieb
In unserem Betrieb bilden wir die Lehrlinge in den praktischen Bereichen aus und lernen ihnen den respektvollen Umgang mit unserer Kundschaft, den anderen Mitarbeitenden sowie den Vorgesetzten.

Zunehmend übernehmenden die Lernenden bei der Auftragsabwicklung mehr Verantwortung, arbeiten selbständig und führen kleinere Arbeiten auch autonom aus.

2. Besuch von Fachkursen und Schulen
Parallel zur Ausbildung im Betrieb erfolgt der Besuch der Berufsschule (1 Tag pro Woche) sowie die Teilnahme an stufenspezifischen Lehrlingskursen, welche durch unseren Verband organisiert werden.

Nebst der Allgemeinbildung wird in berufsbezogenen Fächern die theoretische Grundlage für die Berufsausübung vermittelt. Zusätzlich kann auch die Berufsmaturitätsschule besucht werden.

brauner_balken_400px_2.jpg

«Um eine Lehre als Gipser zu absolvieren, solltest du teamfähig sein und gerne mit den Händen arbeiten.»
Lucien, ehem. Gipser Lehrling

Angebot offene Lehrstellen

Du bist an einer Lehrstelle als Maler oder Gipser interessiert? Beim Lehrstellen-Treffpunkt Yousty findest du ein grosses Angebot an offenen Praktikumsplätzen und Lehrstellen.

Offene Lehrstellen Maler und offene Lehrstellen Gipser